All-Inclusive Urlaub auf Korfu

Die schönsten Strände beim All-Inclusive Urlaub auf Korfu

Der Urlaub auf Korfu ist vor allem zum Baden im Meer beliebt. Die Strände haben einen besonderen Reiz und sorgen für erholsame Tage. Die Auswahl, die auf Korfu besteht, solltet ihr nicht unterschätzen. Bewertungen geben eine Hilfestellung, wenn eine Entscheidung zu treffen ist. Viele All-Inclusive Hotels auf Korfu befinden sich am Strand und verwöhnen ihre Gäste mit einer zusätzlichen Außenanlage. Dies trifft vor allem auf das Resort zu, welches beim Buchen zur Auswahl steht.

Bucht mit türkis-blauem Meer

Hotel gezielt auswählen

Beim Buchen des Hotels auf Korfu ist auf mehrere Kriterien zu achten. Das eine oder andere Hotel richtet seine Angebote an Kinder. Bei anderen Hotels steht die Erholung der Erwachsenen im Mittelpunkt. Weitere Unterschiede beziehen sich auf die weiteren Angebote, die sich in einem Spa Bereich oder anderen Details darstellen. Im Preis der Pauschalreise ist die Verpflegung enthalten. Um welche Verpflegung es sich handelt, ist im Vorfeld der Hotel Beschreibung zu entnehmen. Korfu all inclusive ist bei den Touristen für den Badeurlaub und vor allem mit Kindern beliebt. Die Kosten der All-Inclusive Pauschalreisen lassen sich leichter kalkulieren und die Kinder zufrieden stellen. Die Bewertungen und eventuelle Weiterempfehlung von jedem Hotel auf Korfu ist unter anderem bei Holidaycheck zu finden. Auf der Seite wird ebenfalls auf den Flug und weitere Details der Pauschalreisen eingegangen.

Die besten Strände auf Korfu

Auf dem Festland von Griechenland und seinen Inseln sind beeindruckende Strände zu entdecken. Vor allem die griechische Insel Korfu hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten. Die Nähe zum Strand macht den Pool im Hotel als Alternative für die Stoßzeiten attraktiv.

Kavos Beach

Kavos Beach auf Korfu ist eines der absoluten Highlights für den Urlaub. Allerdings bietet sich der Strandabschnitt nicht für alle Gruppen an. Vor allem junge Menschen kommen in dieser Region auf Korfu auf ihre Kosten. Er handelt sich um den Partystrand der, Schwung und Abwechslung in den Urlaub bringt. Ebenfalls zu erwähnen sind die Bootstouren, die vom Kavos Beach aus angeboten werden. Die Ziele der Bootsfahrten ist das Festland von Griechenland, die Meereshöhlen und die Blaue Lagune. Dieser Strand auf Korfu hat eine Weiterempfehlung verdient.

Canal d´Amour Beach

Dieser Abschnitt auf Korfu zählt zurecht zu den bekanntesten und beeindruckenden Stränden der Insel. Richtung Landesinnere ist der Strand von Steinformationen umgeben, die teilweise kuriose Formen haben. Es stehen Sonnenliegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Angrenzend ist ein Hotel und Restaurant niedergelassen. Dadurch werden bei einem Ausflug auf Korfu keine Wünsche offen bleiben.

Türkisfarbenes Wasser und Segelboot bei Korfu

Glyfada Beach

An der Westseite von Korfu ist der Glyfada Beach zu bestaunen. Er verfügt über einen feinen Sandstrand, der alle Altersklassen anspricht. Nicht zu vergessen ist die Kulisse, die den Strand umgibt. Ein Teil des Strandes ist als FKK ausgewiesen und spricht eine weitere Personengruppe an. Dieser Bereiche befindet sich hinter den Felsen, wodurch sich die Menschen nicht gestört fühlen können. Es werden alle Wünsche erfüllt, nicht zuletzt durch die Sonnenliegen, Sonnenschirme und Sonnenbetten, die zum Ausleihen angeboten werden. Wassersportler sind in dieser Region von Korfu ebenfalls willkommen.

Paradise Beach

Direkt hinter dem Strand ragt eine steile Front der Klippen in die Höhe. Dementsprechend ist ein kleiner Fußmarsch vom all inclusive Hotel zu den Strandliegen notwendig. Durch die Ruhe und den feinen Sand lohnt sich der geringe Aufwand allemal. Durch die Abgelegenheit wird auf die Extras, wie Duschen und Rettungsschwimmer verzichtet. Dafür könnt ihr die Ruhe genießen, da sich kein Hotel oder Straße in der Nähe befindet. Zu bedenken ist, dass es am Strand keine Einkaufsmöglichkeiten gibt. Aus diesem Grund ist die Verpflegung mitzubringen. 

Issos Beach

Für den Urlaub auf Korfu ist ein Tag am Issos Beach zu empfehlen. Die Hotels mit all inclusive, die sich in der Umgebung befinden. machen ebenfalls einen längeren Aufenthalt möglich. Direkt am Strand steht kein Hotel. Die Möglichkeit zum Essen und Duschen sind am Issos Beach vorhanden. Die Reisen in die Region können mit dem PKW auf sich genommen werden. Direkt hinter dem Strand befindet sich ein Parkplatz. Um zum Strand zu gelangen, ist ein Naturschutzgebiet zu durchqueren. Dieses erstreckt sich um die Korission Lagune. Direkt am Strand befindet sich ein Verleih für Wassersportzubehör. Anfänger bekommen eine Einweisung.

Gasse unter Brückenbögen auf Korfu

Urlaub Last minute buchen

Der all inclusive Aufenthalt in einem Hotel auf Korfu ist in der Regel mit einer Pauschalreise verbunden. Im Preis der Reise sind alle wesentlichen Ausgaben enthalten. Die Kosten setzen sich aus Flug, Transfer und Hotelaufenthalt mit gebuchter Verpflegung zusammen. Wer sich last minute für den Urlaub auf Korfu entscheidet, hat eine eingeschränkte Hotelauswahl, jedoch einen günstigeren Preis. Die Kosten für den Flug und das Hotel sind reduziert. Einbußen an den Leistungen und im Service im Hotel auf Korfu sind nicht zu befürchten. Mit einem Mietwagen lassen sich die gewünschten Orte und Strände auf Korfu erreichen. Durch die Größe von Korfu sind keine langen Fahrtstrecken in Kauf zu nehmen. Auf die Bewertungen, die das Hotel bekommen hat, sollte dennoch geachtet werden. Dies beeinflusst die Qualität des Urlaubs auf Korfu.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.